Historie

Im Jahr 1969 gründeten 267 Landwirte, 11 Genossenschaften und 3 Landhändler die Dalumer Trocknungswerk GmbH & Co KG. Das Unternehmen, das ursprünglich auf das Trocknen von Kartoffeln und Getreide spezialisiert war, hat sich bis heute zu einem modernen Dienstleister für das Trocknen, Mischen und Pelletieren unterschiedlichster Materialien entwickelt.

Meilensteine

25.03.1969

Gründung der Dalumer Trocknungswerk GmbH & Co KG

1971 - 1981

Trocknung von Kartoffelstücken für die niederländische Stärkekartoffelfabrik AVEBE (bis zu 23.000 t/a)

1973 - 2005

Betrieb der Kartoffelgemeinschaftsbrennerei Dalum. Das Trocknungswerk übernimmt die kompl. administrative Abwicklung einschl. Personalgestellung. Nach über 30 Jahren wird der aktive Geschäftsbetrieb in 2005 aufgegeben und die Brennrechte werden an die Bundesmonopolverwaltung  zurückgegeben.

1977 - 1999

Vertragspartner der AVEBE für Anbau und Lieferung von Stärkekartoffeln

1981

Erstmals Trocknung von Körnermais

1983

Beginn der Trocknung von Retourenbrot und Vermarktung des Brotmehls an Kraftfutterwerke

1995

Inbetriebnahme einer Misch- und Pelletieranlage zur Herstellung von Pellets für die kunststoffverarbeitende Industrie

2001

Aufrüstung/Optimierung der Trocknungsanlage:
   - Modifizierung der MSR-Anlage
   - Umbau Abgasanlage gemäß Stand der Technik

2002

Zertifizierung des Werkes nach QC für Futtermittelproduktion

2003

Zertifizierung gem. dem neuen Standard GMP 13

Gründungsmitglied des Verbandes "BFaN - Bundesverband für die Herstellung von Einzel- und Mischfuttermitteln aus Nebenprodukten der Nahrungsmittelindustrie e. V."

2005

Zertifizierung als QS-Futtermittelhersteller

2006

Zertifizierungserweiterung auf GMP + B2 "Qualitätslenkung bei Futtermittel-Ausgangserzeugnissen"

2007

Betriebsflächenerweiterung um 2.700 qm

2008

QS-Zertifizierung nach der aktuellsten/erweiterten Norm

2009

Neubau einer 623 qm großen isolierten, flüssigkeitsdichten Lagerhalle

2011

ISO 9001:2008 Einführung für den Geltungsbereich "Lohnherstellung von Additivmischungen für die kunststoffverarbeitende Industrie"

2012

Neubau einer ca. 500 qm großen Unterstellhalle

2018

Zertifizierung nach ISO 9001:2015